UMFRAGE: Wer vergibt Grundstücke an neue Spieler?

Allgemeine Bekanntmachungen über das Spielgeschehen, Events, Entdeckungen usw.

UMFRAGE: Wer vergibt Grundstücke an neue Spieler?

Beitragvon Saophai » Sa 30. Mai 2015, 13:47

Grund für die Umfrage ist, das wir die Menge an Stadt-Neugründungen auf dem Server langsam etwas einbremsen müssen.
Aus diesem Grund wird es in Zukunft erstmal keine komplett neuen Gebiete für einzelne Spieler mehr geben, sondern nur noch für gemeinsame Projekte mehrerer Spieler. Das können auch komplett Neulinge sein.

Nun müssen unsere neuen Spieler aber natürlich auch irgendwo hin, aus diesem Grund hier die Frage: Wer würde - unter welchen Bedingungen - Neulinge bei sich aufnehmen, anfangs mit abgestecktem Grundstück aber schon mit dem Hintergrund, den Mitstreiter später komplett mit in das Projekt zu integrieren, sofern die Zusammenarbeit paßt ?

Voraussetzung ist die Bereitschaft, dem Spieler ein großzügiges Grundstück und Zugang zu der eigenen Versorgungs-Infrastruktur zu gewähren.

Hier soll eine Liste der möglichen Siedlungsorte entstehen, ich beginne mal mit den mir bekannten Orten / Spielern, die prinzipiell Neulinge aufnehmen würden (evtl. Einzelabsprache erforderlich):
(Farbcode: Grün: Grundstück wäre Verfügbar, Rot: momentan nichts frei)

Schloss Servaille (NSH-Vorland)
Typ: offene Spielerstadt
Baustil: Villen
Voraussetzungen: Reich und schön ;)

Eldenwarop
Typ: offene Spielerstadt
Baustil: hanseatisch
Voraussetzungen: keine, mit Absprache kann gebaut werden, Grundstruktur zum guten Teil fertig

Dampfenstedt
Typ: Spieler / Adminstadt (DIDschl, Saophai)
Baustil: Steampunk, siehe vor Ort
Voraussetzungen: Bereitschaft zur Absprache mit den beiden kritischsten Spielern was den Baustil angeht, strenge Stilvorgaben, viel Liebe zum Detail

(noch unbenannte Westernstadt in den Eastplains)
Typ: Spielerstadt (TheBanshe)
Baustil: Western bzw. alt Amerikanisch (Banshe fragen :)
Voraussetzungen: Bereitschaft zur Absprache (Banshe fragen)

Fischbächle
Typ: Spielerstadt (Knickpfeiltaste, TheFox432)
Baustil: früh Neuzeitliche Kleinstadt (Knick und Fox fragen)
Voraussetzungen: Bereitschaft zur Absprache (Knick und Fox fragen)

Emonswalden
Typ: Spielerstadt (Furopted)
Baustil: Mittelalterlich / Speziell (Siehe dort, Furopted fragen)
Voraussetzungen: Stilistisch passend, Bereitschaft zur Absprache (Furopted fragen)

Arnor
Typ: Spielerstadt (Darkey90)
Baustil: Mittelalterlich (Siehe dort, Darkey fragen)
Voraussetzungen: Bereitschaft zur Absprache (Darkey fragen)

Neu Aubach
Typ: Spielerstadt (NN)
Baustil: Mittelalterlich (Siehe dort)
Voraussetzungen: Komplettübernahme, da verlassen

Wer Baugrund anbieten möchte oder Die Infos oben vervollständigen möchte, möge dies als Antwort unter diesem Beitrag posten :)

Gruß
Saophai
Saophai
Administrator
 
Beiträge: 57
Registriert: So 12. Okt 2014, 20:31

Re: UMFRAGE: Wer vergibt Grundstücke an neue Spieler?

Beitragvon BVB1909Dortmund » Sa 30. Mai 2015, 14:21

Hey,
wie ihr sicher wisst, bin ich zwar nicht oft on, aber stöber hin und wieder im Forum :P
Ich wollte nur sagen, dass sobald ich wieder da bin Baugrund zu stellen.
Also habt Geduld und bis in 2 Wochen.
Respect others if you want du be respected!
Benutzeravatar
BVB1909Dortmund
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 16:17
Wohnort: Dortmund

Grundstücke in Emonswalden?

Beitragvon MCLikeLeon » Mi 27. Jan 2016, 17:35

Moin ;)
auch ich würde gerne Baugrund zur Verfügung stellen, denn ehrlich gesagt habe ich keine besondere Lust auf einem Multiplayer-Server alleine zu bauen :/ Bedingungen gibt es kaum welche außer im "Emonswaldener" Still zubauen (hohes Dach usw.) und natürlich die Bereitschaft zur Absprache.

MfG Furopted
MCLikeLeon
 
Beiträge: 8
Registriert: So 25. Jan 2015, 11:53
Wohnort: Osnabrück Niedersachsen

Re: UMFRAGE: Wer vergibt Grundstücke an neue Spieler?

Beitragvon Pixelbert » Fr 15. Apr 2016, 13:00

Doof gefragt:

Ist es möglich die Verwaltung einer bestehenden Stadt zu übernehmen, sofern der bisherige Verwalter nicht mehr aktiv ist?

Erkläre mich bereit dafür.
*dieser Beitrag wurde 63 mal editiert
Benutzeravatar
Pixelbert
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 18:08
Wohnort: MUC

Re: UMFRAGE: Wer vergibt Grundstücke an neue Spieler?

Beitragvon Knickpfeiltaste » Fr 15. Apr 2016, 20:16

Pixelbert hat geschrieben:Doof gefragt:

Ist es möglich die Verwaltung einer bestehenden Stadt zu übernehmen, sofern der bisherige Verwalter nicht mehr aktiv ist?

Erkläre mich bereit dafür.



das hört sich aber nett an ...
lg aus Fischbächle

KnickPfeilTaste
Benutzeravatar
Knickpfeiltaste
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 20:06
Wohnort: Grafschaft Mark, in der südlichen preußischen Provinz Westfalen

Re: UMFRAGE: Wer vergibt Grundstücke an neue Spieler?

Beitragvon Saophai » Sa 16. Apr 2016, 10:56

Das ist in so fern etwas schwierig, da wir dazu den gerade nicht aktiven erst mal erreichen müßten, auch wenn ich es mir grundsätzlich vorstellen kann.
Bei einigen halte ich das für denkbar, bei anderen würde ich das entstandene eher unter Denkmalschutz stellen wollen (z.B. Etan)

Am besten besprichst Du das mal ingame mit Didschl und Nabu, die haben da auch noch ein Wörtchen mitzureden und im Zweifelsfall gilt der Mehrheitsbeschluß.

Aber leb Dich erst mal ein bischen ein, bereis mal den Server um zu sehen, was andere so bauen (ich finde, da gibt es duirchaus eine Menge zu sehen) und überleg Dir dann, ob Du Dir vielleicht auch vorstellen könntest, Dich jemandem anzuschließen.

Andere Möglichkeit: Du tust dich mit James Belmont zusammen, dann würden wir bei einer passenden Idee auch eine eigene Siedlung befürworten (sofern ihr ähnliche Vorstellungen habt natürlich)

Gruß
Saophai
Saophai
Administrator
 
Beiträge: 57
Registriert: So 12. Okt 2014, 20:31

Re: UMFRAGE: Wer vergibt Grundstücke an neue Spieler?

Beitragvon Pixelbert » So 17. Apr 2016, 13:02

Genau das tun wir derzeit :)
Wird sich ergeben.


Fand es nur schade wenn angefangene Siedlungen nicht mehr "belebt" und verwaltet werden würden, bevor tausend neue Ortschaften entstehen.

Stichwort: Ich denke über eine Brauerei nebst Gaststättenkette "La Belmont" nach.
Schießt mir gerne eure Gedanken hierzu rüber.
*dieser Beitrag wurde 63 mal editiert
Benutzeravatar
Pixelbert
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 18:08
Wohnort: MUC

Re: UMFRAGE: Wer vergibt Grundstücke an neue Spieler?

Beitragvon JamesBelmont » Mo 18. Apr 2016, 16:43

Hallo Liebe Volldampfer,

als erstes mal : Ich bin ein totaler Forum Muffel was das schreiben angeht :) Aber ich gelobe Besserung.
Ich kann da Saophai nur zustimmen. Erstmal einleben und mal den Server bereisen. Das werde ich nämlich tun nachdem ich mein Haus fertig eingerichtet habe.
Auch wenn ich da Pixelbert eventuell auf den Schlips trete : Wir haben zwar über ein gemeinsames
Projekt nachgedacht aber so richtig waren wir uns noch nicht einig ;)
Die Sache mit der Gaststättenkette "La Belmont" ist ehr nicht so mein ding. Sorry Pixel.
Ansonsten muss ich sagen das ich bis jetzt eine sehr schöne Zeit habe. Nur an meine fehlende MiniMap
muss ich mich erst noch gewöhnen :lol:

LG James
JamesBelmont
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 20:48

Re: UMFRAGE: Wer vergibt Grundstücke an neue Spieler?

Beitragvon MrDarkHat » Mo 4. Jul 2016, 12:29

Guten Tag, in Arnor wäre wohl auch Platz vorhanden... :) Hab ja schon eine Einwohnerinnen vor der Haustüre und ich fände es schade wenn jenes da so alleine steht. Ich würd auch eine Infrastruktur einrichten. LG Darky:)
MrDarkHat
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 20. Jan 2015, 20:44


Zurück zu Dornwaldener Herold

cron